Gedenkstätte auf Tempelhofer Feld

Eine Mitteilung des Mieterrat Chamissoplatz vom 26. Juni 2010

Gedenkstätte und Gedenklandschaft auf dem Tempelhofer Feld

KZ Columbia-Haus und die Zwangsarbeit im und um den Flughafen Tempelhof

Da es von offizieller Seite immer noch keine konkrete Planung für einen Gedenkort zum KZ Columbia-Haus auf dem Tempelhofer Feld gibt, hat der Mieterrat Chamissoplatz e.V. sich u.a. mit einem Projekt für das Pionierfeld am Columbiadamm beworben.

Wir wollen damit an den Senat appellieren, das Gedenken an das KZ Columbia-Haus und die Zwangsarbeit im und um den Flughafen Tempelhof in Ihre „langfristigen Visionen” zum Tempelhofer Feld aufzunehmen – ohne Geschichte gibt es keine Zukunft und keine Pioniere!

PDF-Datei mit der Projektbeschreibung





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: