Flugzeug hinter Gittern

Am frühen gestrigen Abend landete ein Kleinflugzeug mit 4 Menschen auf dem Tempelhofer Feld, dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Zum Glück kam niemand zu Schaden. Angeblich war es eine Notlandung in Tempelhof. Kurz darauf tauchte am Eingang Oderstrasse/Herrfurthstrasse ein Propaganda-Lkw der Flughafennostalgiker um den Verein Be-4-Tempelhof auf, ein Mensch lief dann später mit seinem Werbeshirt am Flugzeug herum. Der Pilot signierte dann Pro-Tempelhof-Plakate, wie das Bild Nr.7 des Online-Artikels der Berliner Morgenpost Flugzeug soll Tempelhof auf Landweg verlassen zeigt.
Die Maschine steht nun bei einem Dienstgebäude im nörd-östlichen Bereich – hinter Gittern:
Und da gehört sie auch hin.

Flugzeug hinter Gittern


1 Antwort auf “Flugzeug hinter Gittern”


  1. 1 Be 4 Scheiße wieder unterwegs?! « Analyse, Kritik & Aktion Pingback am 30. Juni 2010 um 11:06 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: