Zwangsarbeit im Flughafen Tempelhof

Arbeit für den Feind – Zwangsarbeit und Rüstungsproduktion im Flughafen Tempelhof

Ein Plädoyer von Beate Winzer, Anwohnerin am Chamissoplatz, für ein zentrales Denkmal der Zwangsarbeit auf und unter dem Flughafen Berlin-Tempelhof, wo Tausende Frauen und Männer als ZwangsarbeiterInnen Leben, Jugend und Gesundheit verloren.

Ihrem Andenken und dem Recht auf individuelles Glück eines jeden Menschen ist die Broschüre Zwangsarbeit Flughafen (PDF-Datei, 248 kB) gewidmet.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: