Ergebnisse Wettbewerb Columbia-Quartier

Am 14. Mai verkündete Senatsbaudirektorin Regula Lüscher auf einer Pressekonferenz das Ergebnis des Ideenwettbewerbs Columbia-Quartier. Drei gleichberechtigte Sieger wurden gekürt, die alle eine dichte Bebauung des Gebietes südlich und nördlich des Columbiadammes vorsehen. Dafür sollen dann die existierende Kleingartenkolonie und Sportanlagen verschwinden. Die Entwürfe sollen in einen Masterplan einfliessen, der für einen „Entwicklungsträger Tempelhof“ bestimmend sein wird. Dieser wird gegen Jahresende seine Arbeit beginnen, wenn das Abgeordnetenhaus den neuen Flächennutzungsplan mit der Ausweisung des Columbia-Quartier Areals als Bauland beschlossen wird. Konkrete Bebauungspläne sind ab 2011 zu erwarten. Auf Nachfrage war zu hören, dass eine Öffnung des Geländes nur für Events möglich wäre.

Der Mieterrat Chamissoplatz hat sich am 14. Mai in einer Pressemitteilung zum Ideenwettbewerb Columbia-Quartier dazu geäussert:
„Stadtentwicklung als Insidergeschäft der „Planungselite“

Tempelhofer Feld: Stadtentwicklung an den Interessen der Berliner vorbei

In Kreuzberg – und vermutlich nicht nur dort – reibt man sich verwundert die Augen und fragt sich, ob aus dem Fall MediaSpree irgend jemand etwas gelernt hat: die Führungspitze der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung anscheinend nicht.

Der Mieterrat Chamissoplatz fordert ein Moratorium mindestens für die nächsten 12 Monate. Bis dahin sind sämtliche Planungen für das Tempelhofer Feld auszusetzen und die BürgerInnen im Rahmen einer aktiven Bürgerbeteiligung einzubeziehen.

Der Mieterrat Chamissoplatz und die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln sagen NEIN zu der Bebauung! Wir wollen eine echte Bürgerbeteiligung, mit der eine Entscheidung über die Zukunft des Geländes getroffen wird. Spekulanten sollen keine Grundlage zum Spekulieren erhalten!“

Die vollständige Pressemitteilung zum Ideenwettbewerb Columbia-Quartier auf der Website des Mieterrats Chamisoplatz.

Die Präsentation der Senatsverwaltung Ergebnis Columbia-Quartier Wettbewerb als PDF-Dokument, ca 1 MB.


1 Antwort auf “Ergebnisse Wettbewerb Columbia-Quartier”


  1. 1 Mit RandNotizen für Schlagzeilen sorgen « Analyse, Kritik & Aktion Pingback am 11. April 2010 um 11:43 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: