Spazieren gegen Zaun und Bebauung

Columbia-Quartier – Nein Danke!
Spaziergang am ehemaligen Flughafen Tempelhof:
Sonntag, den 15.2.2009 um 15 Uhr

Die Initiative „Tempelhof für Alle“ ruft auf zu einem Zaunspaziergang am ehemaligen Flughafen Tempelhof. Seit dem 31. Oktober ist der Flughafen Tempelhof für den Flugbetrieb endlich geschlossen. Die Öffnung des Geländes fand immer noch nicht statt. Zwar plant die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung laut einem Zeitungsbericht jetzt für den 12. Mai 2009 einen „Tag der offenen Tür“ am Ex-Flughafen, aber der wurde auch schon für letztes Jahr angekündigt. Um daran zu erinnern, dass die Forderung „Der Zaun muss weg“ weiterhin aktuell ist, machen wir einen Spaziergang entlang des Zaunes.

Diesmal ist der Schwerpunkt das geplante Columbia-Quartier am Columbiadamm. Am 22. Januar wurden in einer Informationsveranstaltung des Senats die ersten Ergebnisse des Wettbewerbs für ein geplantes Columbia-Quartier am Nordrand des Geländes vorgestellt. Dort soll ein schickes Viertel mit viel Öko und Nachhaltigkeit entstehen, für Menschen mit viel Geld. Auf der Veranstaltung wurde aber deutlich, dass kaum jemand eine Bebauung dort haben will und diese auch nicht gebraucht wird.

Darüber wollen wir informieren und uns die Gegend ansehen, die zugeplant werden soll und unseren Widerstand deutlich machen.

Oderstrasse Ecke Herrfurthstrasse: Zaunspaziergang ab 15 Uhr





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: